Healthcare Gesundes Essen hilft heilen

Krankenhaus

Punkten Sie bei den Bewertungen

Steigen Sie im Ranking der Rentenversicherungsträger nach oben

Kostendruck und Facharbeitermangel in der Klinikverpflegung. Ob ambulante Tages- bzw. Rehaklinik oder Stationsbelegung – die von den Versicherungsträgern inkludierten Verpflegungserwartungen stellen Küchenleitungen vor große Herausforderungen. Frisches Essen ohne Zusatzstoffe handwerklich gefertigt in großen Mengen zu kalkulatorisch akzeptablen Herstellkosten scheint unmöglich. Die Lösung liegt nicht in Fertigpackungen und hohen Convenience-Graden sondern im neu Denken der Kochkonzepte.

Warum?

Ihr Nutzen:

  • wirklich frisch kochen ohne Convenience
  • umsetzbar mit Anlernkräften
  • extrem kurze Zubereitungszeiten
  • Variabilität durch zeitliche Entzerrung der einzelnen Produktionsschritte
  • Kücheninvestitionen bis zu 50% senken
  • optional als zentrale Vorbereitung mit dezentralem Finishing (Satelittenküchen)
  • ab 30 bis 2.000 Essen pro Tag umsetzbar

Einfache Zubereitung:

  • deutliche Reduzierung des Rohstofflagers
  • nur wenige Kochgefäße erforderlich
  • kein Küchenchaos
  • Rezeptkarten und Kochvideos
  • Rezeptblog unter blog.glücklichegäste.de

Frische Vorteile:

  • selbst 1 Essen ist in 5 bis 10 Minuten frisch gekocht
  • nur Premium-Rohstoffe
  • systemgastronomische Vorgehensweise
  • enorme Reduzierung des Warenschwunds 
  • keine Zusatzstoffe und Fertigprodukte
  • klare Allergiker-Auszeichnung
  • vegetarisch, vegan, flexitarisch
  • keine importierten Pseudo-Vitamine
  • anspruchsvoller als die DGE-Standards
  • bis zu 100% Essensteilnehmer
  • Menüs oder Einzelkomponenten
  • Werbematerial für die Gastbereiche

Wie?

Als Lizenznehmer:

  • Rohstoffe selber systemgastronomisch vorbereiten
  • 3 Wochen-Einzelkomponenten-Speiseplan
  • Vorbestellsystem für Patienten und Mitarbeiter
  • zusätzliche Aktionsthemen
  • auf Speisenplan abgestimmte Einkaufslisten mit Belieferung
  • Rezeptordner
  • Werbematerial
  • klare Wareneinsatz- und Kostenkalkulationen
  • zentrale Einkaufskonditionen beim regionalen Großhändler
  • Hygiene-Konzeption
  • betriebliche Checklisten

Lieferung einzelner küchenfertiger Rohstoffe:

(von einem regionalen Frischepartner)

  • flexibler Einsatz von Speisenplan und Rezepturen
  • Aktionsthemen einsetzen
  • Personalengpässe überbrücken
  • keine Vorbereitungsarbeiten
  • Reduzierung Warenbestand und Warenschwund

Wer?

Einfach umsetzbar:

  • Stationsverpflegung
  • ambulante Verpflegung
  • Personal-Kantine
  • hausinternes Bistro
  • externes Liefergeschäft
  • interner Kiosk

Regionaler Frischepartner:

Wenn Sie das Essen lediglich ausgeben möchten, ohne zu kochen, suchen wir für Sie vor Ort einen regionalen Frischepartner, der Sie täglich frisch nach unseren Qualitätskriterien beliefert.

Zusatzleistungen durch die Glückliche Gäste Gruppe:

  • Organisation Ihrer Gastro-Einheit
  • Einschulung der Anlernkräfte
  • Lieferung von Geräten und Kleininventar
  • Unterstützung bei den behördlichen Anforderungen
  • Fordern Sie hier Ihre „Du kannst kochen“-Präsentation an

 

Konzeptgeberin:

Glückliche Gäste GmbH,
Hölzlinstraße 7, D-72379 Hechingen

www.gluecklichegaeste.gmbh
anfrage@gluecklichegaeste.gmbh